Menu
0 Comments

Motorrad Steuer berechnen



Grundsätzlich sind alle Kraftfahrzeuge mit Verbrennungsmotoren, sowie auch Motorräder mit Verbrennungsmotoren der Kfz Steuer unterwürfig. Die Höhe der Kfz Steuer bei Motorrädern richtet sich immer nach dem Hubraum.

Wie hoch ist die Motorrad Steuer?

Die Motorrad Steuer beträgt 1,84 Euro pro 25 Kubikzentimeter Hubraum. Dieser Steuersatz gilt schon seit 60 Jahren und ist der einer der ältesten Kfz Steuersätze. Seit dem hat sich bei Motorrad Steuersätzen nicht mehr viel getan, im Gegensatz zu Kraftfahrzeug Steuern.

Wie wird die Motorrad Steuer berechnet?

Hauptkriterium ist die Emission die das Motorrad ausstößt. Doch von strikten Verfahren wie die Emissionsklassen bei PKW, sind die Vorschriften bei Motorrädern weit entfernt. Meist wird der Emissionsausstoß von den zuständigen Zulassungsbehörden oder Kontaktstellen verbindlich festgeschrieben.

Bei Unsicherheiten sollten Sie daher immer die zuständige Zulassungsbehörde kontaktieren. Besonders, wenn Unsicherheiten über das tatsächliche Emissionsverhalten des eigenen Motorrads bestehen. Generell lässt sich jedoch sagen, dass die Motorrad Steuer unbürokratischer abläuft, als das Pendant zum PKW.

Zum Kfz Steuer Rechner

Tipp: Vergleichen Sie auch gleich kostenlos Ihre Motorrad Versicherung. Mit unserem Vergleichsrechner geht das schnell un unkompliziert. Jetzt Motorrad Versicherung vergleichen

 

Weitere Themen über Kfz Steuern

  • Jetzt den Kfz Steuer Ratgeber befragen und wichtige Fakten über Zulassung und Abmeldung erfahren . . .
  • Kfz Steuerbefreiung beantragen und von 100% Steuerfreiheit profitieren. Gewisse Voraussetzungen sollten erfüllt sein um eine Steuerbefreiung  . . .
  • Kfz Steuer berechnen. Jetzt unkompliziert mit unserem Kfz Steuer Rechner die Kfz Steuer ausrechnen . . .
  • Kfz Steuerpflicht beginnt mit der Zulassung bei der Zulassungsbehörde. Diese dauert in der Regel . . .
Schlagwörter: , , ,